Allianz mit neuem Versicherungsprodukt

Wie wesentlich die persönlichen Altersvorkehrungen und die Absicherung für das Problem einer Berufs- und Erwerbsunfähigkeit oder Pflegebedürftigkeit ist, wird immer mehr Personen klar. Angesichts der Entwicklungen in der Bevölkerung stoßen die gesetzlichen Versorgungssysteme an die Grenze ihrer Leistungsfähigkeit

Damit Versicherungskunden in keinster Weise in jene Versicherungslücke rutschen hat die Allianz Lebensversicherungs – AG anhand ihrer KörperSchutzPolice ein weiteres Segment ihrer Produktpalette, der privaten Altersvorsorge abgedeckt. In diesem Fall richtet das Unternehmen seine Aufmerksamkeit vor allem auf die Sicherung der Arbeitskraft.
Dieses neuartige Angebot soll insbesondere für Kunden eine Option sein, die sich momentan noch keine BU leisten konnten, aber gleichzeitig einen Schutz ihrer finanziellen Zukunft wollen. Angesichts des höheren versicherungstechnischen Risikos einiger Berufsgruppen – insbesondere Handwerker und Produktionsarbeiter – können die Preise in ungeahnte höhen steigen.

Deshalb geht man mit jener KörperSchutzPolice den innovativen Weg keine direkten Berufszweige zu Versichern, sondern vielmehr die Eigenschaften die für den Job des Versicherungsnehmers von relevanz sind. Beispielsweise gehört dazu die einwandfreie Funktion der Hände, eines Armes, der Beine und Knie zum gehen, bücken, zufassen, usw. . Sowie die option gesund Autofahren zu können. Weiterhin sind das Sehen, Sprechen und Hören, die Gedächtnissleistung ebenso wie der Gleichgewichtssinn versichert.

Bei bestimmten Gefäßerkrankungen, Bösartigen Tumorerkrankungn, Querschnittslähmung, Gewebe und Organverhärtung ebenso wie Koma werden einmalige Kapitalauszahlungen getätigt. Dabei wird keinesfalls auf weitere psychische oder physische Störungen geachtet, denn die Rente die die wichtigen Eigenschaften absichert und die einmalige Kapitalauszahlung, werden je nach Sachlage unabhängig voneinander ausgezahlt.

Anhand jenem neuen Produkt zeigt die Lebensversicherung der Allianz ihre Innovativität und Anpassungsfähigkeit bei der Erstellung neuer marktgerechter Versicherungsprodukte. Mittlerweile hat sich die im Jahr 1922 gegründete Lebensversicherung der Allianz zu dem größten deutschen Versicherungskonzern gemausert und darüber hinaus als Marktführer etabliert.

Weitere Informationen zu diesem und andere Fachthemen finden Sie unter folgender Finanzseite

Kommentieren