Private Haftpflichtversicherungen

Im Gesetz eindeutig geregelt ist die Haftung einer Person, sofern diese gegenüber Dritten einen Schaden anrichtet. Dabei ist der Schadenersatz nicht begrenzt. Neben Kostenerstattungen für Sachschäden können bei Personenschäden durchaus auch lebenslange Rentenzahlungen gegenüber der geschädigten Person die Folge sein.
Hier sichert eine Haftpflichtversicherung die finanziellen Folgen eines solchen Schadens ab.

Ein Muß für jeden Single und jede Familie

Private Haftpflichtversicherung

Egal ob Single, Lebensgemeinschaft, kleine oder größere Familie, die Privathaftpflichtversicherung sollte in der Reihenfolge der abzuschließenden Versicherungen an erste Stelle kommen. Unser Vergleich der Privathaftpflichtversicherungen bietet bereits zu Preisen ab ca. 70 Euro pro Jahr Familienpolicen mit umfangreichen Deckungsumfang.

Je nach gewählten Deckungsumfang und Tarif der Privathaftpflichtversicherung sind nachfolgend genannte Versicherungseinschlüsse bspw. versicherbar:
1. Schäden durch delikunfähige Kinder
2. Verlust von privaten Schlüsseln
3. Verlust von beruflichen Schlüsseln
4. Schäden aus Gefälligkeitshandlungen
5. die entgeltliche Tätigkeit als Tagesmutter (meist bis 6000 Euro Jahresumsatz)
6. Schäden an gemieteten oder geliehenen Sachen
7. Forderungsausfallversicherung (Sie werden von einer anderen Person geschädigt)
8. Betreiben von Gas- oder Ölheiztanks
9. u.e.m.

Empfohlene Versicherungen für Tierhalter:

Haftpflichtversicherung für Hundehalter

Egal ob kleiner Hund oder großer Hund, ob Westi oder Rottweiler, jeder Hundehalter sollte sich bewußt sein, dass grundsätzlich von jedem Hund eine gewisse potenzielle Gefahr ausgeht.
Ein Augenblick der Unaufmerksamkeit genügt und der Liebling richtet u.U. einen Schaden an. Sei es zu Besuch bei Freunden, oder wenn die Hündin des Nachbars „ruft“. Für den Schaden –
bei vielen Versicherern – auch für den ungewollten Deckakt – kommt eine Hundehalterhaftpflichtversicherung auf.

Wir empfehlen Versicherungssummen von mind. 5 Mio Euro pauschal für Sach-, Personen- und Vermögenschäden. Diese Hundehaftpflicht muss dabei nicht teuer sein. Unsere Vergleiche bieten preiswerten Schutz bereits ab 44 Euro pro Jahr.

Haftpflichtversicherung für Pferdehalter

Auch der Halter von Pferden sollte stets den Abschluß einer entsprechenden Pferdehaftpflichtversicherung in Erwägung ziehen. Schnell können Schäden an fremden Sachen oder auch an Personen die Folge des Umganges mit Pferden sein. Folgende Versicherungseinschlüsse zeichnen gute Versicherungstarife in der Pferdehaftpflichtversicherung aus:

1. Schutz des fremden gelegentlichen Reiters
2. Versicherungsschutz auch für die Reitbeteiligung
3. Mitversicherung von reitsportlichen Veranstaltungen, wie Reitturniere, sowie während deren Vorbereitungen
4. Schäden an gemieteten Stallungen
5. Flurschäden
6. private unentgeltliche Kutschfahrten
7. u.e.m.